DIE Genossenschaft FAB-A

Die gemeinnützige Genossenschaft FAB-A wurde am 24.08.2010 gegründet. Die Genossenschaft bezweckt die Erstellung und den Betrieb von Siedlungen nach folgenden Zielsetzungen:

Bauen für die 2000 Watt-Gesellschaft. Mit energieeffizienten Gebäuden (z.B. Minergie-P), einem ökologischen Verkehrskonzept (autofreie Siedlung) und weitere Massnahmen wird der Ressourcenverbrauch in Bau und Betrieb minimiert.

Schaffung eines lebendigen Ortes. Dank einem breiten Angebot an unterschiedlich nutzbaren Räumen entsteht ein attraktives urbanes Zentrum.

Günstige Mieten dank einer ökonomischen Gebäudegrösse, effizienter Bauweisen und einfachem Ausbaustandard.

Gute Durchmischung der Bewohnerschaft. Eine grosse Bandbreite unterschiedlicher Wohnungstypen gewährleistet die soziale Durchmischung.

Förderung von Gemeinschaft und Integration. Vielfältige Gemeinschaftsräume, kommunikative Erschliessungsräume fördern den Austausch unter den Menschen, die künftig am Fabrikgässli wohnen.

Partizipation der Nutzerinnen und Nutzer in Planung und Betrieb. Durch projektbegleitende Veranstaltungen und Workshops werden Genossenschaftsmitglieder bereits heute in das Projekt mit einbezogen.

Statuten der Genossenschaft FAB-A

fab--aussen.jpg

Login|co.dex|System by cms box